Bartöl – Genau das richtige für deinen Bart

Wenn du ein Bartöl benutzt, ist das eine tolle Sache, denn es lässt Deinen Bart in voller Pracht erscheinen und macht ihn geschmeidig und duftend. Das finden nicht nur die Frauen gut, auch den Bart wird es dir danken. Das Bartöl wirkt sich auf Deinen Bart aus wie ein Spa und verhilft Dir zu einer optimalen Bartpflege, die Dir auch beim Bartstyling hilft. Jedoch ist das Bartöl mit den enthaltenen wertvollen Ölen nicht nur für die Haare, sondern auch für die Gesichtshaut perfekt.

Die vielen Trägeröle, die in der Bartpflege enthalten sind, haben eine positive Wirkung auf Deine Barthaare und auf Deine Gesichtshaut. Die Basisöle, beispielsweise Jojobaöl und Mandelöl, dringen neben den enthaltenen ätherischen Ölen in die Barthaare und auch in die Haut ein. Das Trägeröl bildet beim Bartöl immer die Basis und das hier enthaltene hochwertige Vitamin E hilft, Deine Barthaare geschmeidig zu halten. Sie glänzen dadurch wunderbar und Deine darunterliegende Gesichtshaut wird dadurch gestrafft und vor allem beruhigt.

Die ätherischen Öle, die im Bartöl enthalten sind, helfen Dir dann, dem Bart einen leckeren Duft zu verpassen. Hier kannst Du Dich entscheiden zwischen der aufregenden Minze, der fruchtigen Orange oder auch anderen leckeren Düften. Das Spektrum an Auswahl ist hier groß für Dich.

Die Wirkung von Jojobaöl: Das Jojobaöl enthält viel Vitamin E und das Provitamin A. Es ist eigentliche gar kein wirkliches Öl, sondern eher ein flüssiges Wachs. Im Vergleich zu den üblichen anderen Ölen, die wie Fette sind, kann es nicht verderben durch Ranzigwerden und ist somit sehr lange haltbar. Es pflegt Deine Barthaare optimal, da es nicht klebt und Du kannst gerade bei trockenen oder spröden Haaren hier viel Feuchtigkeit erhalten und Deine Barthaare oder auch Dein Kopfhaar werden dadurch sehr geschmeidig. Deiner Gesichtshaut hilft das Jojobaöl, weil es den natürlichen Ölen im Körper ähnelt und einen Schutz auf Deiner Haut darstellt. Es fettet nicht und verstopft Deine Poren nicht, somit kannst Du es auch gut anwenden, wenn Du eher ölige oder fettige Haut hast.

Die Wirkung von Mandelöl ist ebenfalls ideal für Deine Gesichtshaut, denn das farblose Öl enthält Vitamin A, B und E und viele Enzyme, Mineralsalze und sogar Spurenelemente. Es nützt für Deine Barthaare, da es Spliss verhindert und Deine Barthaare somit weicher und glänzender aussehen. Außerdem fördern die Inhaltsstoffe des Bartöls Deinen Haarwuschs. Sogar gegen spröde Lippen kannst Du das Bartöl anwenden und auch Deiner Gesichtshaut bringt es Nutzen.

Das Bartöl Minze Orange ist vegan und enthält das pflegende Jojobaöl und Mandelöl. Das Rabe & Fuchs Bartöl besteht aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen und duftet herrlich nach Orange und Pfefferminze. Außerdem ist es aus kontrolliert biologischem Anbau und Made in Germany. Du kannst mit diesem Bartöl Deine Barthaare schützen und pflegen und hast einen schönen Duft.

Hier kannst Du das Bartöl Minze Orange von Rabe & Fuchs bestellen: https://rabe-und-fuchs.de/produkt/bartoel-minze-orange

Fazit: Bartöl in hochwertiger Qualität verhilft Dir nicht nur zu schönen, duftenden Barthaaren, sondern schützt und pflegt auch Deine Gesichtshaut optimal.

Rabe & Fuchs Pierre Fey

Pierre ist Gründer und Inhaber der im Jahr 2017 gegründeten Rabe & Fuchs GmbH.


Share this post



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.