Der Mann mit Bart – 7 Gründe für einen Bart

Der Mann mit Bart - 7 Gründe für einen Bart

Mal ehrlich, welche Eigenschaften muss ein Mann mitbringen um ein echter Mann zu sein? Oft bekommen wir zu hören Männer sollten robust sein, zäh und maskulin. Sie müssen über Charisma verfügen, mutig und selbstsicher sein. Wir brauchen Humor und Intelligenz, nur um mal einige Eigenschaften zu nennen. Ganz wichtig ist der richtige Bart, welcher sich wachsender Beliebtheit erfreut. Es gibt dutzende Werbeplakate, welche von einem Bart geziert werden, Filme, Models und das ein oder andere Cover eines Magazins. Der Bart ist über die letzten 5-7 Jahre Zentimeter um Zentimeter salonfähig geworden. Privat wird er getragen, im Sport sorgt er für aufsehen und ins Business hat er es auch wieder geschafft. Ebenfalls sorgt der Bart dafür, dass das alte, klassische Handwerk des Barbiers wieder erwacht. Dieser riesen Bohai sorgt natürlich oftmals für die eine spezielle Frage: Warum sollte ich mir einen Bart wachsen lassen?

Wir haben die besten Gründe für Dich zusammen gefasst:

1. Die Frauen mögen es

In einer Gesellschaft, in der ein junger Mann im Alter von 15 Jahren darauf konditioniert wird sich zu rasieren, damit er in eben dieser Gesellschaft (und den dazu gehörenden Frauen) anerkannt wird, haben Männer eines getan – zugehört und sich rasiert. Wie bei so vielen Themen in der Vergangenheit hat sich auch hier herausgestellt, dass dieser Gedanke nichts taugt und einfach falsch ist. Die meisten Bartträger werden uns da wohl zustimmen. Der Bart zeigt seit Jahrhunderten Stärke, Disziplin und Selbstvertrauen. Er repräsentiert Macht und das gewisse etwas. Frauen haben sich vor allem in den letzten 20 Jahren wieder daran gewöhnen müssen, glattrasierte Männer zu sehen. Kein Wunder, dass ein Bartträger alle Aufmerksamkeit auf seiner Seite hat, sobald er den Raum betritt.

Der bärtige Mann bringt das gewisse Etwas mit. Frauen sind in der Regel entzückt über den Anblick, geradezu fasziniert. Strahlt ein Mann mit gepflegtem Bart doch nicht nur die oben genannten Charakteristika aus, sondern vor allem eines: Das geheimnisvolle. Selbst Frauen, die von sich behaupten, Sie mögen keine Bärte kommen und Stück Faszination nicht herum. Sie schauen hin, sprechen drüber und wollen “nur mal kurz” anfassen.

Eine Studie der Universität von New South Wales hat ergeben, dass Bärte die die soziosexuelle Wirkung (Sexuelle Kontakte ohne emotionale Bindung (z.B. sowas wie One Night Stands) maßgeblich beeinflussen. Das Ergebnis der Studie ergab ebenfalls, dass Männer mit Vollbart von Frauen als zuverlässiger eingestuft werden, das Sie vermitteln Sie seien bessere Väter, stärkere Beschützer und männlicher. Diese Beurteilung wuchs mit der Länge und Dichte der Bärte.

2. Der Bart schützt Dich

Studien haben ergeben, dass ein dichter Bart die darunter liegende Haut vor bis zu 95% der UV-Strahlen schützen kann. Somit schützt der Bart nicht nur vor Rötungen und dem klassischen Sonnenbrand, nein, er unterstützt auch den Schutz vor möglichem Hautkrebs. Deine Nasenhaare haben nicht nur die Aufgabe Staub aufzufangen, sondern auch als Filtersystem zu fungieren. Gefährliche Schadstoffe werden abgefangen und eliminiert bevor Sie in die Atemwege gelangen. Der Bart erfüllt die gleiche Aufgabe. Dr. Clifford W. Basset ist Direktor der Allergy and Asthma Care New York und konnte folgendes belegen: Je mehr Haare der Bart hat – aka epischer Bart – desto mehr Schadstoffe, Staubmilben und Partikel können aufgefangen werden. Das schützt vor Asthma. Ein Grund mehr dafür, dass der Bart regelmäßig gereinigt und geschützt werden muss.

Deborah Waddel (LinkedIn Profil), führende Astma Beraterin bei Astma UK, bestätigt die Aussage von Dr. Bassett und sagt, dass gerade der Schnurrbart – ein fetter Moustache – eine natürliche Barriere für Unreinlichkeiten dient. Um es nochmal zu sagen. Das hat wirklich nur Bestand, wenn der Bart gereinigt wird und gepflegt wird. Wir müssen ja nicht extra erwähnen, dass dir unser Bartöl durchaus dabei hilft oder?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.facebook.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiBub25lOyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5mYWNlYm9vay5jb20vcGx1Z2lucy9wb3N0LnBocD9ocmVmPWh0dHBzJTNBJTJGJTJGd3d3LmZhY2Vib29rLmNvbSUyRkFzdGhtYVVLJTJGcG9zdHMlMkYxMDE1Mjc3MzQxMzg0NjAxMyZhbXA7d2lkdGg9NTAwIiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjUyMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

3. Rasieren kann Akne fördern

Der Bart sorgt für eine reinere Haut ohne eingewachsene Haarwurzeln, Entzündungen oder Hautirritationen. Die Haut unter dem Bart ist zart wie die eines Kindes, sofern sie zum Beispiel durch ein Bartöl richtig gepflegt wird. Der Bart schützt die Haut vor Umwelteinflüssen wie Stau, Dreck oder einem eisigen Windzug im Winter. Trocken Haut im Gesicht ist mit dem Bart eher ein Thema für die Vergangenheit. Rasierklingen können die zu Hautirritationen führen und Bakterien auf der Haut und über Wunden hinweg verteilen. Ebenfalls führt es regelmäßig zu Verletzungen, mal von den Kosten und dem Aufwand abgesehen.

4. Wahrnehmung ist alles

Dr. Daniel G. Freeman wollte durch eine Studie erfahren, wie Männer mit Bart von anderen Personen (nicht nur Frauen) wahrgenommen werden. Für diese Studie rasierten sich acht Männer ihr Bärte und ließen Sie danach wieder wachsen. In einem bestimmten Zyklus wurden von allen Männern ein Bild gemacht. Als Sie Ihre Vollbärte wieder hatten, wurden 64 Männer und 64 Frauen gebeten die einzelnen Bilder zu bewerten und Ihre persönliche Wahrnehmung zu beschreiben. Alle 128 Personen sagten aus, dass die Männer mit Vollbart viel positiver, reifer, attraktiver und gesünder auf Sie wirkten.

Es gibt einen weiteren Punkt den wir ansprechen wollen. Wie bereits gesagt strahlt der Mann mit Bart eine gewisse Charakteristika aus. Ein Mann mit Bart ist ein Mann, welcher Respekt hat und Respekt bekommt, nicht nur von anderen Männern sondern auch von Frauen. Es ist eindeutig, dass Männer mit Bart die Dinge zum Ende bringen. Bartträger haben den Look eines weisen Mannes, eines Intellektuellen, eines Professors, eines Gurus oder einfach nach jemandem, der eine Geschichte zu erzählen hat. Die Zeiten in denen der Bart wächst sind hart. Jeder der einen hat, weis das. Doch lässt man den Bart wachsen wächst man selbst mit und wird reifer. Mit der Pracht im Gesicht wächst auch das Alpha Mindset. Das sehen auch die Menschen drum rum.

Der Bart spricht nach außen hin eine klare Sprache von Macht, Triumph, Klarheit, Ausdauer, Entschlossenheit, Disziplin und Pflege. Vor allem spricht er eines klar aus: Ein Mann mit Bart steht hinter seinen Entscheidungen. Ihn interessiert es nicht was die anderen denken, weil er weis, dass er seinen eigenen Weg gehen kann.

5. Der Bart hält warm

Der Bart hat einen sehr praktischen Wert, er hält warm. In kalten Regionen wird der Bart einfach nur getragen weil er das Gesicht vor niedrigen Temperaturen schützt.

6. Er spart Zeit

Ja es stimmt, der Bart spart Zeit. Im Schnitt verbringt ein Mann 139 Tage seines Lebens damit sich zu rasieren. Das entspricht mal eben 3.350 Stunden. Wenn man nun noch die Kosten hinzurechnet, wird einem ganz schwindelig. Dr. Herbert Mecon von der Bosten University untersuchte die tägliche Rasur im Alter zwischen 15 und 55 Jahren und kam zu dem oben genannten Ergebnis.

7. Bart bedeutet Kultur

Die heutige Kultur und Gesellschaft rund um den Bart ist für sich etwas besonders. Die Menschen gehen stets offen und respektvoll miteinander um und unterstützen sich selbst dann, wenn Sie einander kaum kennen. Männer mit Bärten starten Ihre sozialen Interaktionen direkt auf einem anderen Level, weil Sie wissen aus welchem Holz der andere geschnitzt ist. Der Bart bringt die Kultur des modernden, gepflegten Gentlemans wieder ans Tageslicht. Alte Berufe wie der des Barbiers leben wieder auf und geben den Männern den einen Ort zurück an dem Sie Ihres gleichen finden.

 


Share this post
  ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Allgemeine Geschäftsbedingungen | Allgemeine Geschäftsbedingungen

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Allgemeine Geschäftsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zurück