Inside Rabe & Fuchs #003

Inside Rabe & Fuchs #003

Wieder ist eine Woche vorbei und ich halte euch auf dem laufenden. Dieses mal wird es etwas kürzer.

Unsere Webseite

Wie bereits beschrieben, arbeite ich an unserer Webseite. Es verbergen sich so manche „Schmankerl“ in den tiefen der Webseite. Was macht ich also konkret? Aktuell optimieren die Geschwindigkeit der Webseite und die Anzeige auf mobilen Geräten. So hast du es leichter, dich auf Rabe & Fuchs zu bewegen. Ich nutze seit kurzem ein tolles Tool zur Analyse unserer Webseite. Damit konnte ich einige Fehler ausfindig machen und unser SEO verbessern. Da gibt es noch einiges zu tun. Vieles Davon wirst du nicht wahrnehmen, da es unter der Haube passiert. Letztlich ist das auch nicht so wichtig. Aus unserer Sicht ist es einfach wichtig, dass deine Erfahrungen auf unserer Webseite kontinuierlich besser werden. Gibt es an der Stelle noch etwas, was du dir von uns wünschst?

Rabe & Fuchs Umfrage

Ich habe eine wirklich kleine Umfrage online gestellt. Ich möchte wissen, wo du unsere Produkte am liebsten kaufst. Mit der Beantwortung dieser Fragen hilfst du uns von Rabe & Fuchs, unser Angebot noch besser zu machen. Die Umfrage ist natürlich anonym. Ich freue mich über deine Teilnahme unter bit.ly/umfrage-rf. Wenn du weitere Fragen hast, melde dich gerne persönlich bei uns.

Facebook und Instagram

Es gibt Menschen, welche schon gemerkt haben, dass ich auf Facebook und in unserem Blog nun vermehrt aktiv werde. Bisher habe ich das etwas vernachlässigt, da ich die begrenzte Zeit anders genutzt habe. Ich möchte dir gerne mehr hochwertigen Inhalt bieten und arbeite daher regelmäßig an interessanten Postings und Artikeln.

Auf Instagram bewegt sich gerade nicht viel. Wieso? Ganz einfach: Eins nach dem anderen. Ich möchte Kontinuität in unsere Inhalte von Facebook und der Webseite bekommen. Sobald ich das ordentlich auf die Beine gestellt habe, werde ich unsere „Instagram-Strategie“ einfließen lassen.

Das Leben als Unternehmer im “StartUp”

Ich bin kein Freund von hippen Wörtern wie „Struggle“, „Hustle“, „Realtalk“ und diesem ganzen Kram. Manchmal kann es wirklich anstrengend sein, soviel ist klar. Die Tage starten aktuell um 06:00 Uhr Morgens und enden um 04:00 Nachts, plus minus ein bis zwei Stunden. Ich habe großes vor und arbeite schon seit einiger Zeit an etwas, das…..wirklich interessant sein wird. Schön ist auch, dass jemand aus meinem Kreis gute Ideen und Inhalte an mich weitergegeben hat. Ich kann es Coaching nennen, vielleicht. So nimmt alles gerade Fahrt auf, eine Richtung, die vielleicht keiner vermutet. Das macht unheimlich Spaß, auch wenn ich mir manchmal längere Nächte wünsche.

Rabe & Fuchs Pierre Fey

Pierre ist Gründer und Inhaber der im Jahr 2017 gegründeten Rabe & Fuchs GmbH.


Share this post
  


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.