Rabe & Fuchs - Mandelöl

Mandelöl

Mandelöl – Schutz für die Haut

Der Mandelbaum ist seit mehreren tausend Jahren in Europa bekannt und somit tief in unserer Kultur verwurzelt. Sie gehören neben der Körperpflege auch in unseren Ernährungsplan. Die alten Ägypter buken Ihr Brot bereits mit Mandeln. Einer griechischen Sage nach entstand der Mandelbaum aus einem Blutstropfen der Göttin Kybele. Egal ob Römer, Araber oder Karl der Große – die Mandel war stets ihr Begleiter auf langen Reisen. Spanische Mönche brachten die wertvolle Nuss nach Kalifornien. Kalifornien ist auch heute der größte Produktionsstandort, wobei die Kultivierung der Nuss bereits seit über 4000 Jahren bestand hat. Bereits zum Winterende trägt er erste Blüten. Daher ist er seit jeher ein Symbol für Vitalität und Leben.

Rabe & Fuchs Bartöl Inhaltstoffe Mandel

Herstellung von Mandelöl

Das Öl wird aus den reifen Früchten des Mandelbaums durch Kaltpressung gewonnen. Dabei werden die Kerne zuerst verkleinert und dann mit einem schonenden Verfahren mehrmals gepresst und gefiltert. Das Ergebnis ist ein klares Mandelöl. Die Inhaltsstoffe bleiben durch die Kaltpressung aller erhalten. Auch hier hat sich Rabe & Fuchs für die hochwertigste Variante entschieden. Neben dem kaltgepressten Öl gibt es auch raffiniertes oder extrahiertes Öl. Diese Verfahren sorgen durch Hitze für den Verlust wertvoller Nährstoffe. Diese gehen so zum größten Teil verloren, was das Öl dann insgesamt viel günstiger macht. Wir achten hier auf hohe Qualität und haben uns für ein biologisches Öl aus der Kaltpressung entschieden.

Inhaltsstoffe von Mandelöl

  • Fettsäuren: Das Öl enthält gesättigte und ungesättigte Fettsäuren. Sie bilden den wichtigsten Bestandteil des Öls und sind dem Fett der menschlichen Haut sehr ähnlich. Sie sind in den Zellwänden der Haut zu finden und bilden ein Schutzschild für deine Haut. Daher ist das Öl sehr hautverträglich.
  • Ölsäure: Der größte Teil der ungesättigten Fettsäuren besteht aus Ölsäure. Die Ölsäure ist aufgrund seines Aufbaus sehr flexibel und kann so schnell in Haut und Haar eindringen. So wird ein besonders wirksamer Schutz aufgebaut.
  • Linolsäure: Linolsäure ist ebenfalls ein wesentlicher Teil der ungesättigten Fettsäuren im Mandelöl. Diese Säuren benötigt der menschliche Körper für seinen Stoffwechsel. Linolsäure erhöht den Lichtschutzfaktor, sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit gespeichert wird und wirkt pro-aktiv gegen Reizungen der Haut.
  • Palmitinsäure: Ist zu ca. 5% im Mandelöl enthalten und gehört zu den gesättigten Fettsäuren. Das ist der Säureschutzmantel, welcher die Haut vor Einflüssen der Umwelt schützt.
  • Vitamin A: Dient zur Erneuerung von Zellen und schützt vor DNA-Schäden.
  • Vitamin E: Vitamin E ist Teil der Zellwände. Es schützt Deine Zellen vor freien Radikalen. Es wirkt also antioxidativ. Es Unterstützt Dich in der Speicherung von Feuchtigkeit und hilft dem Vitamin A bei der Zellneubildung.
  • Vitamin B: Diese Vitamine sorgen dafür, dass die anderen Vitamine aus dem Mandelöl aufgenommen werden können. Es verstärkt die Wirkung von Vitamin E und verbessert den Blutstoffwechsel.
  • Vitamin D: Stärkt dein Immunsystem.
  • Kalium: Kalium reguliert den Blutdruck und stabilisiert den Cholesterinspiegel. Auch einem Herzinfakt kann es vorbeugen. Diese Punkte gelten jedoch nur, wenn Du ein Mandelöl als Nahrungsmittel nutzt. Unser Bartöl ist natürlich nicht als Nahrungsmittel geeignet.
  • Magnesium: Stärkt deine Zellen.
  • Calcium: Hilft dir bei der Bekämpfung von harmlosen Entzündungen und sorgt für eine gesunde Haut.

Wirkung von Mandelöl

Mandelöl hat einen hohen Anteil an Ölsäure. Diese Ölsäure pflegt die Haut, schenkt ihr Feuchtigkeit und hält Sie geschmeidig. Das klare Öl bringt wertvolle Fettsäuren, UV-Schutz, Vitamine und Mineralien mit und sorgt so für eine glatte, gesunde Haut. Der Duft des Öls hat keine Dominanz und sorgt daher für eine leichte Note.

Mandelöl ist sehr mild und eignet sich besonders für trockene und empfindliche Haut. Es reduziert effektiv Juckreiz und hilft so auch bei Neurodermitis. Es ist reich an Fett, Vitaminen und rückfettenden Substanzen. Das wirkt sich auch auf deinen Bart aus. Dieser hat stetigen Schutz und trocknet nicht so schnell aus. Mandelöl integriert die enthaltenen Mineralien auf natürlichem Wege in die Hautzellen. Diese werden dadurch gestrafft und geglättet.

Durch die Versorgung mit Feuchtigkeit und Mineralstoffen bringt da Öl einen natürlichen UV-Schutz LSV 4-6 mit.

Im deinem Haar sorgt das Bartöl von Rabe & Fuchs, durch seinen hohen Anteil an Mandelöl, für seidigen Glanz, glattes und geschmeidiges Haar sowie starken Schutz vor Umwelteinflüssen. Das rein pflanzliche Öl zieht schnell ein und verteilt die Nährstoffe im Haar. Die Fettsäuren umhüllen das Haar und bauen so einen Schutzschild auf. Besonders geeignet ist es für brüchiges und sprödes Haar, welche stark beansprucht wird. Mandelöl hat die Eigentschaft sich bis in die Haarspitzen zu verteilen und die Haut von Unreinheiten wie Schuppen zu befreien. Es hilft deinem Bart beim Kampf gegen Spliss und fördert den Haarwuchs und die Regeneration von Zellen.