Rabe & Fuchs Kämme – Vegan. Natürlich. Handgefertigt.

Rabe & Fuchs Bartkamm

Taadaa!!

Ja, nun ist es offiziell. Seit heute führen wir offiziell unsere eigenen Kämme in verschiedenen Variationen. Wieso eigene Kämme? Ganz einfach, weil unsere Kunden danach gefragt haben und wir diesen Wünschen gerecht werden möchten.

Auf der Suche nach Kämmen durchlebten wir eine Odyssee an Enttäuschungen und Überraschungen. Wir schauten uns natürlich erst mal um, was die Welt so hergibt, wenn wir Sie nach einem Kamm fragen. Schnell sind wir auf diversen Plattformen wie Amazon oder auch Alibaba fündig geworden. Die Qualität entspricht oftmals dem Preis. Oft ist der Preis jedoch auch “abgehoben”, für ein Produkt, welches unterirdisch ist. Das gilt eben auch für den deutschen Markt.

Hier mal ein Beispiel für einen solchen Kamm. Alternativ kannst Du Dir auch einfach mal die Suchergebnisse von Alibaba anschauen. Ein überraschendes Ergebnis. Die Kämme sind meist schlecht verarbeitet und enthalten ggf. Lacke, Kleber oder ähnliches, welche in Deutschland aufgrund von Gesundheitsrisiken verboten sind.

So weit, so gut. Was bedeutet das für uns von Rabe & Fuchs? Unsere Ansprüche sind hoch und wir wollen etwas Besonderes, etwas Natürliches, vegan, handgefertigt mit Leidenschaft und äußerster Qualität.

Unsere Kämme

Nach einigen Testings, vielen Gesprächen und noch mehr Recherchen haben wir einen wundervollen Partner im tiefen Bayern gefunden. Die kleine Manufaktur fertigt Kämme schon in der 4. Generation von Hand. Dadurch wird jedes einzelne Stück ein Unikat. Die Kämme sind aus unserer Sicht das Beste was der deutsche Markt zu bieten hat.

Die Kämme werden aus dem Edelholz der Elsbeere gefertigt. Das ist eines der stärksten Hölzer die wir in Europa haben. Sie garantieren eine Haltbarkeit von 6 und mehr Jahren. Davon ausgehend, dass der Kamm nicht mutwillig gebrochen wird, sich jemand drauf setzt oder ähnliches. Mal ehrlich, kannst Du dir vorstellen wie abgefahren ein Kamm aussieht, der 6 Jahre ausschließlich von Dir benutzt wird? Meine Herren, das wird ein außergewöhnliches Unikat. Beschafft wird das Holz übrigens direkt aus der Region. Unsere Kämme sind also zu 100% Made in Germany.

Wir haben uns für verschiedene Kämme entschieden, weil es unterschiedlichste Anwendungsfälle gibt. Letztlich wirst Du als Kunde entscheiden, ob wir das Sortiment vergrößern oder verkleinern.

Was ist denn so besonderes an den Rabe & Fuchs Kämmen

Neben den bereits oben genannten Eigenschaften gibt es noch einige weitere, welche das Herz höher schlagen lassen. Wo fangen wir an? Unsere Kämme sind natürlich. Wir verzichten auf jedwede Öle und Wachse. So garantieren wir Dir, dass Du die pure Natur in Deinem Haar spüren darfst. Ebenfalls erlaubt es dem Kamm, dass er das natürliche Fett in Deinem Bart verteilt und hervorragend durch nasses Haar gleitet.

Wir sind weiterhin vegan unterwegs. Wir haben uns bewusst gegen einen Bartkamm aus Horn entschieden, auch wenn Sie sicherlich Ihre Vorteile mitbringen. Ebenfalls verzichten einfach auf alles was irgendwie mit einem Tier zu tun hat. Mal ehrlich, vegan schadet niemandem. Nicht vegan schon.

Die Zahnspitzen der Kämme sind von Hand poliert und verhindern so das Kratzen auf der Haut. Die Zahnzwischenräume sind poliert und gewährleisten eine optimale Gleitfähigkeit ohne statische Aufladung.

Der einzelne Bartkamm für sich ist also ein veganes, rein natürliches Produkt und somit die angenehmste Art Dein nasses oder trockenes Haar zu kämmen.

Und die Verpackung?!

Die Verpackung liegt uns auch sehr am Herzen. Wir möchten, das Du von der Verpackung bis hin zum Kamm selbst eine einzigartige Erfahrung machst. Daher wird jede Verpackung von uns persönlich gestempelt. Hinzu kommt eine ganz persönliche Karte an Dich inkl. handgemachter Prägung. Du bist für uns etwas besonders, deswegen bekommst Du von uns auch etwas besonderes.

Wie sieht es der Pflege eines Holzkamms aus?

Es kann so einfach sein. Das der Kamm ein rein natürliches Produkt ist, musst Du ihn weder mit Öl noch mit Wachs oder einer Politur behandeln. So kann der Kamm einfach mit Deinem natürlichen Fett arbeiten. Wenn Du ihn im nassen (Haupt) Haar benutzt, lege ihn zum trockenen einfach auf ein Handtuch. Das reicht vollkommen aus.

Sollte es Verunreinigungen geben (zum Beispiel durch Pomade oder ähnliches) kannst Du den Kamm auch unter lauwarmem Wasser mit einer milden Seife oder einem Shampoo waschen. Reinige den Kamm aber bitte immer unter fließendem Wasser und vermeide, dass er im Wasser liegen bleibt. Wie gesagt, lege das gute Stück zum trockenen am besten auf ein Handtuch. Dann wird der Kamm ein treuer Begleiter werden.

Was noch?

Naja, was gibt es noch zu sagen? Wir lieben unsere Kämme und wir sind der Meinung, dass Sie die perfekte Ergänzung zu unserm Bartöl sind.

In diesem Sinne. Beard on!

Dein Team Rabe & Fuchs.

Share this post
  , ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.